Bamboe Stokken Guadua - 90-110mm
Bambusstange Guadua
Bambusstange Guadua
Bambusstange Guadua
Bambusstange Guadua

Bamboo Import

Bambusstange Guadua

Angebotspreis€12,99
Diameter:Ø 5-7 cm
Länge:Länge 200 cm
Farbe:Natürlich
Menge:

Der südamerikanische Bambusstab Guadua ist in verschiedenen Durchmessern und Längen erhältlich. Guadua Bambus ist bekannt als die stärkste Bambusart der Welt mit einer außergewöhnlich hohen Tragfähigkeit und einer Zugfestigkeit, die höher ist als die von Baustahl. Diese einzigartigen mechanischen Eigenschaften machen die Guadua Bambusstangen zur unbestrittenen ersten Wahl für innovative Architekten und Ingenieure, die sich auf umweltfreundliches und nachhaltiges Bauen von verschiedenen Strukturen spezialisiert haben.

Wir haben die Guadua-Stangen auch in unserem Ausstellungsraum und im Inspirationsgarten. Hier können Sie sich diesen Bambusstab Guadua ansehen und eventuell direkt aus unserem Lager abholen und mitnehmen. Da wir unsere Materialien direkt von der Quelle beziehen, können Sie sich bei uns auf den besten Preis und die schönsten Stöcke verlassen.

ARBEITEN MIT BAMBUS
Bambusrohre können auf viele verschiedene Arten miteinander verbunden werden. Bei den meisten Techniken werden Seile und/oder Fadenenden verwendet. Aber auch fortschrittlichere Methoden, wie die Fischmaul- oder die Zapfenlochverbindung, sind möglich.

Natürlich können Sie den Bambusstab auch festschrauben. Hier empfehlen wir, immer vorzubohren, um das Risiko von Rissen zu minimieren.

Bambus lässt sich am besten mit einer japanischen Säge schneiden. Diese spezielle Bambussäge hat kleine scharfe Zähne, mit denen Sie leicht, schnell und präzise schneiden können.

Wenn Sie Bambusstäbe in den Boden stecken wollen, empfehlen wir, den Bamboo Ground Protector auf den Teil aufzutragen, der in den Boden gesteckt werden soll. Diese spezielle schwarze Beschichtung konserviert den Bambus und schützt ihn vor Fäulnis.

EIGENSCHAFTEN
Jede Bambusstange ist einzigartig. Farbunterschiede und Abweichungen in der Breite der Bambusrohre sind bei diesem Naturprodukt normal. Auch die vertikale Rissbildung ist eine natürliche Eigenschaft des Materials. Besonders in den heißen und trockenen Monaten des Jahres können im Bambus vertikale Risse entstehen. Bei feuchtem und kaltem Wetter sind die Risse kleiner als bei trockenem und heißem Wetter. Die Rissbildung bei Bambus wirkt sich nicht direkt auf seine Lebensdauer aus.

Eine natürliche Eigenschaft von Bambusrohren ist, dass sie an der Basis dicker sind als an der Spitze. Das Gefälle der Bambusrohre hängt von der Bambusart und der Länge des Rohrs ab. Die von uns angegebenen Maße werden immer am dicksten Ende der Bambusstange gemessen. Suchen Sie nach einer bestimmten Größe? Besuchen Sie uns, um die Bambusstäbe selbst auszusuchen.

Da es sich bei Bambus um ein Naturprodukt handelt, sind Bambusstangen nie zu 100 % gerade, und es kann zu Farbunterschieden zwischen ihnen kommen.


Handbücher

Klicken Sie hier, um alle unsere verfügbaren Handbücher zu sehen.

Haben Sie das gesuchte Handbuch nicht gefunden? Keine Sorge, wir sind gerade dabei, weitere zu erstellen.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie ein bestimmtes Handbuch hinzufügen möchten.

Handbücher

Klicken Sie hier, um alle unsere verfügbaren Handbücher zu sehen.

Haben Sie das gesuchte Handbuch nicht gefunden? Keine Sorge, wir sind gerade dabei, weitere zu erstellen.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie ein bestimmtes Handbuch hinzufügen möchten.

Unterüberschrift

Vorteile von Bambus

Verwenden Sie Blocktext, um Ihren Kunden einen Einblick in Ihre Marke zu geben. Wählen Sie einen aussagekräftigen Text, der sich auf Ihre Marke und Ihre Geschichte bezieht.

Mehr über Bamboo

Bambus & Umwelt

Die Verwendung von Bambus verringert den Treibhauseffekt und den Klimawandel erheblich. Bambus absorbiert Treibhausgase und gibt 35 % mehr Sauerstoff an die Atmosphäre ab als eine entsprechende Hartholzart. Dies ist auf seine hohe Wachstumsrate und Photosynthese zurückzuführen. Der Klimawandel ist seit einigen Jahren ein Thema, weshalb Bambus als zertifiziertes Hartholz aufgenommen werden könnte. Bambus eignet sich auch für die Biomasseproduktion, da er die zweithöchste Biomasse der Erde liefert.