Bambusmatte Budget Dunkel
Bambusmatte Budget Dunkel
Bambusmatte Budget Dunkel

Bamboo Import Europe

Bambusmatte Budget Dunkel

Angebotspreis€23,99

Inkl. Steuern.

Sicher bezahlen mit:

Abmessungen::B 180cm x H 100cm
Farbe:Natürlich
Menge:

Wir liefern Ihre Bestellung zusammen mit unseren Partnern

Diese preisgünstige Bambusmatte auf einer Rolle wird aus chinesischen Tonkin-Bambusstäben mit einem Durchmesser von 10 - 30 mm hergestellt. Bambusmatten Budget Natur sind in verschiedenen Größen erhältlich und lassen sich leicht selbst kürzen. Da die Matten mit Stahldraht befestigt sind, sind sie biegsam und können daher um Kurven gebogen werden.

Bambusmatte Budget Dunkel online kaufen

Jeder Bambusstab ist einzigartig. Farbunterschiede und Abweichungen in der Breite der Bambusstäbe sind bei diesem Naturprodukt normal. Auch die vertikale Rissbildung ist eine natürliche Eigenschaft des Materials. Vor allem in den heißen und trockenen Monaten des Jahres können im Bambus vertikale Risse entstehen. Bei feuchtem und kaltem Wetter sind die Risse kleiner als bei trockenem und heißem Wetter. Das Reißen des Bambus beeinträchtigt die Lebensdauer der Matte nicht.

Wir haben diese Matten auch in unserem Inspirationsgarten. Sie können die Bambusmatte Budget Natur hier ansehen und bei Bedarf direkt aus unserem Lager mitnehmen. Da wir unsere Materialien direkt von der Quelle beziehen, können Sie sich auf den besten Preis und einzigartige Bambusmatten verlassen.

Was können Sie bei Bamboo Import kaufen? 

 


Handbücher

Text über Ihre Versandpolitik hinzufügen

Handbücher

Text über Ihre Versandpolitik hinzufügen

FAQ

Text über Ihre Produktgarantie hinzufügen

FAQ

Text über Ihre Produktgarantie hinzufügen

FUNKTIONIERT CO2-KOMPENSATION MET

BAMBUS BESSER ALS MIT HOLZ?

Bei der Photosynthese entzieht der Bambus der Luft CO2 und setzt Sauerstoff frei. Bambus produziert etwa 40 % mehr Sauerstoff als Holz und absorbiert bis zu 35 % mehr CO2 als Holz. Daher eignet sich Bambus besser für den CO2-Ausgleich als Holz.

Mehr über Bambus

Bambus & Umwelt

Die Verwendung von Bambus verringert den Treibhauseffekt und den Klimawandel erheblich. Bambus absorbiert Treibhausgase und gibt 35 % mehr Sauerstoff an die Atmosphäre ab als eine entsprechende Hartholzart. Dies ist auf seine hohe Wachstumsrate und Photosynthese zurückzuführen. Der Klimawandel ist seit einigen Jahren ein Thema, weshalb Bambus als zertifiziertes Hartholz aufgenommen werden könnte. Bambus eignet sich auch für die Biomasseproduktion, da er die zweithöchste Biomasse der Erde liefert.