Bambus-Terrassendielen Grau
Bambus-Terrassendielen Grau
Bambus-Terrassendielen Grau
Bambus-Terrassendielen Grau

Bamboo Import Europe

Bambus-Terrassendielen Grau

Angebotspreis€26,99

Inkl. Steuern.

Sicher bezahlen mit:

Farbe:Grau
Menge:

Wir liefern Ihre Bestellung zusammen mit unseren Partnern

Die Bambus-Terrassendiele Grau hat eine graue Deckschicht. Das macht Ihre Terrassendielen nicht nur umweltfreundlich, sondern verleiht ihnen auch ein stilvolles Aussehen. Bamboo Decking Board Grey ist ein massives Bambusbrett mit hoher Dichte, das aus komprimierten Bambusfasern hergestellt wird. Die Bambus-Terrassendiele Grau ist eines der stärksten, härtesten und haltbarsten Materialien auf dem Markt. Mit unseren Terrassendielen können Sie den perfekten Raum für Entspannung im Freien, im Garten oder auf der Dachterrasse schaffen.

Bambus-Terrassendielen Grau online kaufen

Einzigartig an diesen Bambus-Terrassendielen ist die Kombination aus der Kopfzunge, der Wahl zwischen zwei verschiedenen Oberflächen und dem H-Profil. Eine Kopfzunge kann nur aus sehr stabilen Materialien hergestellt werden und ermöglicht die Verbindung einer unbegrenzten Anzahl von Brettern in Längsrichtung. Darüber hinaus bietet diese Terrassendiele die Möglichkeit, zwischen einer gerillten und einer flachen Oberfläche zu wählen. Schließlich ermöglicht das seitliche H-Profil eine schnelle Verlegung mit unseren Verbindungselementen.

Was können Sie bei Bamboo Import kaufen? 

Handbücher

Text über Ihre Versandpolitik hinzufügen

Handbücher

Text über Ihre Versandpolitik hinzufügen

FAQ

Text über Ihre Produktgarantie hinzufügen

FAQ

Text über Ihre Produktgarantie hinzufügen

FUNKTIONIERT CO2-KOMPENSATION MET

BAMBUS BESSER ALS MIT HOLZ?

Bei der Photosynthese entzieht der Bambus der Luft CO2 und setzt Sauerstoff frei. Bambus produziert etwa 40 % mehr Sauerstoff als Holz und absorbiert bis zu 35 % mehr CO2 als Holz. Daher eignet sich Bambus besser für den CO2-Ausgleich als Holz.

Mehr über Bambus

Bambus & Umwelt

Die Verwendung von Bambus verringert den Treibhauseffekt und den Klimawandel erheblich. Bambus absorbiert Treibhausgase und gibt 35 % mehr Sauerstoff an die Atmosphäre ab als eine entsprechende Hartholzart. Dies ist auf seine hohe Wachstumsrate und Photosynthese zurückzuführen. Der Klimawandel ist seit einigen Jahren ein Thema, weshalb Bambus als zertifiziertes Hartholz aufgenommen werden könnte. Bambus eignet sich auch für die Biomasseproduktion, da er die zweithöchste Biomasse der Erde liefert.