Bambusboden Industrial
Bambusboden Industrial
Bambusboden Industrial
Bambusboden Industrial
Bambusboden Industrial
Bambusboden Industrial
Bambusboden Industrial
Bambusboden Industrial

Bamboo Import Europe

Bambusboden Industrial

Angebotspreis€4,49

Inkl. Steuern.

Sicher bezahlen mit:

Farbe:Natürlich
Anmerkung:Preis pro Platte
Menge:

Wir liefern Ihre Bestellung zusammen mit unseren Partnern

Unser Bambusfußboden Industrial eignet sich beispielsweise perfekt für Einkaufszentren, Büroumgebungen, Flughäfen und stark frequentierte mechanische Werkstätten. Da Bambusfußboden Industrial sehr strapazierfähig und megastark ist, hält er sehr lange.

Bambusboden Industrial online kaufen

Die Dielen von Bamboo Flooring Industrial bestehen aus vielen kurzen, massiven Bambusstreifen. Aufgrund dieser großen Anzahl kurzer, massiver Bambusstreifen kann dieser Boden ein enormes Gewicht tragen und sehr große Stöße absorbieren. Dieser Boden ist speziell für die nahtlose Verlegung auf einer großen Fläche konzipiert.

Was können Sie bei Bamboo Import kaufen? 

 


 

Handbücher

Text über Ihre Versandpolitik hinzufügen

Handbücher

Text über Ihre Versandpolitik hinzufügen

FAQ

Text über Ihre Produktgarantie hinzufügen

FAQ

Text über Ihre Produktgarantie hinzufügen

FUNKTIONIERT CO2-KOMPENSATION MET

BAMBUS BESSER ALS MIT HOLZ?

Bei der Photosynthese entzieht der Bambus der Luft CO2 und setzt Sauerstoff frei. Bambus produziert etwa 40 % mehr Sauerstoff als Holz und absorbiert bis zu 35 % mehr CO2 als Holz. Daher eignet sich Bambus besser für den CO2-Ausgleich als Holz.

Mehr über Bambus

Bambus & Umwelt

Die Verwendung von Bambus verringert den Treibhauseffekt und den Klimawandel erheblich. Bambus absorbiert Treibhausgase und gibt 35 % mehr Sauerstoff an die Atmosphäre ab als eine entsprechende Hartholzart. Dies ist auf seine hohe Wachstumsrate und Photosynthese zurückzuführen. Der Klimawandel ist seit einigen Jahren ein Thema, weshalb Bambus als zertifiziertes Hartholz aufgenommen werden könnte. Bambus eignet sich auch für die Biomasseproduktion, da er die zweithöchste Biomasse der Erde liefert.