• checkmarkWebshop bewertet mit 4.9/5
  • checkmarkAusstellungsraum & Schaugarten
  • checkmarkLieferung ab Lager
  • Bewertung 4.9/5
  • Ausstellungsraum & Schaugarten
  • Lieferung ab Lager

Webshop bewertet mit 4.9/5

Ausstellungsraum & Schaugarten

Lieferung ab Lager

Abholung / Ausstellungsraum?
Lara
21 / 07 / 2021

Natürlicher Farbunterschied

aus Bambus

Bambus gibt es in allen möglichen Farben und Größen. Der Bambus, den wir verkaufen, hat die gleiche Farbe wie der, den Sie erhalten, wir ändern diese nicht. Nur die schwarzen Bodendielen werden thermisch modifiziert, um die dunklere Farbe zu erhalten. Natürliches Bambusholz hat seine eigenen Farbunterschiede. Es gibt viele verschiedene Bambusarten, die alle ihr eigenes Aussehen haben.

moso tonkin nigra
Fltr. Moso-Bambus, Nigra-Bambus, Tonkin-Bambus

Moso-Bambus

Moso-Bambus ist ein echter Vorzeigebambus. Es ist sehr gelb und hat eine Art Wachsschicht. Diese Schicht schützt den Bambus und sorgt auch dafür, dass man den Bambus nicht direkt mit dem UV-Schutz behandeln kann. Moso-Bambus ist die Art, die für Paneele verwendet wird. Es sind zwei Farbvarianten möglich. Der Farbunterschied ist auf den Prozess zurückzuführen: Bambus enthält natürlichen Zucker. Dieser Zucker karamellisiert während des Prozesses und ergibt die Karamellfarbe.

Moso-Bambus kann manchmal schief wachsen. Aus diesem Grund werden einige der Pfähle für die Verwendung in einem Zaun aufbereitet. Durch Erhitzen des Bambus kann er geglättet werden. Auf diese Weise erhält man eine Art Hitzeflecken auf dem Bambus, die den Bambus so einzigartig machen. Manchmal erhalten wir Moso-Bambus, der noch ein wenig grün ist. Dadurch erhält sie nach einigen Wochen in der Sonne ihre erkennbare gelbe Farbe.

Tonkin-Bambus

Tonkin-Bambus ist ein ziemlich dünner Bambus mit einer relativ dicken Wand. Dadurch ist sie vergleichsweise sehr stark und eignet sich hervorragend für Kletterpflanzen. Man sieht diesen Bambus oft in (Gemüse-)Gärten als Kletterpyramiden oder Klettergerüste für Zäune oder Mauern. Tonkin hat eine natürliche beige Farbe, die manchmal ins Graugrüne tendiert. Sie hat eine glänzende äußere Schicht. Aufgrund seiner relativ dicken Wand absorbiert Tonkin das meiste CO2 pro Kilo.

Nigra-Bambus

Dieser schwarze chinesische Bambus ist an seiner schwarzen Farbe und den markanten, oft etwas abstehenden Knoten zu erkennen. Dieser Bambus ist ein schwarzer Bambus und ist wirklich schwarz. Keiner unserer Bambusse ist gefärbt, auch nicht der Nigra. Das bedeutet, dass es manchmal einen Farbunterschied gibt. Sie können den Farbunterschied bereits am Stamm erkennen, wenn Sie den Bambus vor der Ernte betrachten. Beim Trocknen wird der Unterschied noch deutlicher. So bekommt man manchmal eine Art "Fleck" von natürlichem Bambus auf den Stäben der Bambusmatte. Der Nigra-Bambus hat einen etwas stärkeren Glanz, genau wie der Moso-Bambus.

Boryana-Bambus

Diese Sorte ist mit dem Nigra-Bambus verwandt. Er ist auch als Leopardenbambus oder Tigerbambus bekannt. Während der nigra Ausreißer hat, die gelegentlich "Flecken" aufweisen, hat dieser Bambus nur ein solches Muster. Dieser Bambus ist leider nicht für kommerzielle Zwecke geeignet und wird daher von uns nicht mehr verkauft. Dieser Bambus ist eine schöne Bepflanzung für den Garten.

guadua tali java
Fltr. Guadua-Bambus, Java-Bambus, Tali-Bambus

Guadua-Bambus

Guadua-Bambus ist ein superstarker Bambus mit einer dickeren Wand. Dieser Bambus hat eine natürliche beige Farbe. Die Farbe von Guadua ist beige und tendiert zu einem leichten Grauton. Der Stiel ist von matter Farbe und hat eine offene Textur. Dieser Bambus ist die einzige Bambusart, die wir aus Südamerika beziehen. Sie wächst in Kolumbien.

Tali-Bambus

Tali ist ein indonesischer Bambus, der zwar in die Kategorie Natur oder Beige fällt, aber eher zu einem warmen Gelb tendiert. Die Tali sind an den langen Stücken zwischen den Knoten und dem matten Aussehen zu erkennen. Man sieht diesen Bambus oft in Bambusgitter als Gartenzaun, aber auch unsere Rollos sind aus Tali-Bambus gefertigt.

Schwarzer Java-Bambus

Der Name ist Programm: Dieser Bambus ist ein schwarzer Bambus von der Insel Java. Dieser schwarze Bambus ist etwas farbechter als der Bambus nigra. Ein gewisser Farbunterschied ist jedoch immer möglich. Die Java wächst zu größeren Durchmessern heran. Das macht es sehr geeignet für schwarze Bambuspergolen. Es wird auch für Bambus-Gartenschirme und unsere Faltschirme verwendet.

Der Farbunterschied bei unserem Bambus ist daher immer natürlich. Jede Art lässt sich stets an einzigartigen Merkmalen wie der äußeren Schicht, dem Farbton und dem Abstand zwischen den Knoten erkennen.

Bambus altert wie jedes andere Naturprodukt. Die Wetterbedingungen und die Platzierung sind hier wichtige Faktoren. Wie viel Sonne scheint direkt auf Ihren Bambus? Dies bestimmt, wie schnell der Bambus verblasst. Wie Sie gelesen haben, haben einige Bambusarten eine natürliche Wachsschicht. Diese Bambuspflanzen sollten nicht sofort mit einer Beize behandelt werden. Dies liegt daran, dass die Form in Kombination mit der Wachsschicht. Sie können den Bambus daher am besten mit einem Bambus-Booster-Öl behandeln, um ihm einen guten Start zu ermöglichen. Die anderen Bambusarten können direkt mit dem UV-Schutzmittel behandelt werden. Behandeln Sie Ihren Bambus jedes Jahr, um die Farbe zu erhalten. Sie können einem verwitterten Naturbambus auch eine etwas wärmere Farbe geben, indem Sie unseren schwarzen Renovator verwenden. Es enthält eine geringe Menge an Pigmenten und verleiht einem natürlichen Bambus eine warme Karamellfarbe. 

Sehen Sie hier, wie ein solcher vergrauter Zaun wieder Farbe bekommt. Auf den ersten Blick sieht der Bambus fast schwarz aus, aber die Pflegeprodukte zeigen die wahren Farben.

512px-Klarna_Payment_Badge
Apple betaal kaart

Bringing the Quality of Bamboo to Europe

Die Öffnungszeiten
Mo-Fr: 08:00-17:30 So: 09:00-16:00

Klicken Sie hier für die Öffnungszeiten an Feiertagen
Allgemeine Bedingungen und Konditionen | Datenschutzbestimmungen
Urheberrecht © 2012 - 2022
Chevron-Down
de_DE_formalDeutsch (Sie)
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram