• HäkchenWebshop bewertet mit 4.9/5
  • HäkchenAusstellungsraum & Schaugarten
  • HäkchenLieferung ab Lager
  • Bewertung 4.9/5
  • Ausstellungsraum & Schaugarten
  • Lieferung ab Lager

Webshop bewertet mit 4.9/5

Ausstellungsraum & Schaugarten

Lieferung ab Lager

Abholung / Ausstellungsraum?
Bamboo Import-Logo

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Stèphane
29 / 07 / 2019
[post-views]

Installation von Bambuszäunen

mit Klammern

Für unsere Giant Screens wird die Installation eines Bambuszauns mit Halterungen empfohlen. Riesige Bambuswände sind schön und robust, und ihr Gewicht erfordert eine ordnungsgemäße Installation. Da Bambusstangen rund sind, haben wir eine spezielle Halterung aus Edelstahl entwickelt, mit der Sie einen Giant Bambus-Gartenschirm einfach aufstellen können.

Vorbereitung

Bevor Sie einen Bambuszaun errichten, sollten Sie zunächst berechnen, wie viel Hartholzstangen und Bambusschirme auf einer Seite. Wir haben Riesige Bildschirme mit einer Breite von 90 cm und 180 cm erhältlich.

Um zu berechnen, wie viele Hartholzpfosten und Riesengitter auf eine Seite passen und wie viel Restfläche, wenn überhaupt, übrig bleibt, ist es am besten, eine einfache Skizze anzufertigen.

Sie beginnen und enden immer mit einem 70 x 70 mm Hartholzpfosten. Ein riesiger Bambusschirm, 90 oder 180 cm breit, wird zwischen zwei Pfosten aufgestellt. Die Bambussiebe sollten mit dem Halterungen aus rostfreiem Stahl zu den Hartholzpfosten. Bitte beachten Sie, dass zwischen dem Hartholzpfosten und dem Bildschirm ein Abstand von 5 mm besteht.

Die Berechnung sieht dann folgendermaßen aus:

  1. Sie beginnen mit einer Hartholzstange: 7 cm
  2. Dann ergibt sich der Abstand zwischen der Hartholzstange und dem Giant-Bildschirm: 0,5 cm
  3. Der Giant Screen von 90 oder 180 cm (in diesem Beispiel wählen wir die 180 cm Version): 180 cm
  4. Dann erhalten Sie den Abstand zwischen der Hartholzstange und dem Giant-Bildschirm wieder: 0,5 cm
  5. Und am Ende hat man wieder eine Hartholzstange: 7 cm
  6. Dies ergibt eine Gesamtbreite von: 195 cm

Wenn Sie einen Bambusschirm zwischen zwei Holzpfosten aufstellen, benötigen Sie 195 cm Platz. Für jeden weiteren Paravent können Sie die Schritte 2 bis 5 wiederholen, so dass Sie für den ersten Paravent 195 cm und für jeden weiteren Paravent 188 cm einschließlich eines zusätzlichen Hartholzpfostens berechnen müssen.

Um zu berechnen, wie viele Schirme Sie benötigen, nehmen Sie die Gesamtlänge und ziehen 195 cm ab. Dann teilen Sie den Rest durch 188 cm. Das Ergebnis wird aufgerundet, und Sie addieren den ersten Bildschirm, um zu wissen, wie viele Bildschirme Sie insgesamt benötigen. Die Anzahl der benötigten Hartholzpfosten entspricht der Anzahl der Bildschirme +1.

Wenn Sie zum Beispiel 10 Meter überbrücken müssen, sieht die Berechnung wie folgt aus:

10,00 - 1,95 = 8,05.

8,05 / 1,88 = 4,28 aufgerundet auf 4,5 Bildschirme.

In diesem Fall benötigen Sie 1 + 4 = 5 Leinwände von 180 cm Breite und 1 Leinwand von 90 cm Breite.

Für die 6 Schirme benötigen Sie 7 Gartenpfosten (Anzahl der Schirme +1) und 6 Befestigungssets aus Edelstahl (1 x pro Schirm).


Montage von Bambuszäunen in 4 Schritten

Schritt 1: Vorbereitung des Standorts

Vergewissern Sie sich, dass der Bereich, in dem Sie den Zaun aufstellen wollen, frei und eben ist. Beginnen Sie mit dem ersten und letzten Laubholzpfosten. Ziehen Sie eine (Seil-)Linie zwischen diesen Pfosten, um die Stelle zu markieren, an der der Zaun verlaufen soll. Messen Sie dann aus, wo alle Zwischenpfosten aus Hartholz sein sollen. Graben Sie die Löcher für diese Pfosten mit einem Erdbohrer aus, damit Sie wissen, ob Sie alle Pfosten an der gewünschten Stelle platzieren können.

Bambuszaun installieren 1s

Schritt 2: Platzierung der Hartholzpfosten

Die Stabilität des Zauns hängt von der Stabilität der Hartholzpfosten ab. Achten Sie also darauf, dass diese Pfosten fest und sicher befestigt sind! Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie sehr genau und präzise arbeiten. Messen Sie den Abstand zwischen den Pfosten so genau wie möglich und stellen Sie sicher, dass die Pfosten gerade und waagerecht sind.

Den ersten Pfosten können Sie wahrscheinlich an der Hauswand befestigen. Sie können ihn mit Verbindungswinkeln montieren, aber es ist viel solider, den ganzen Pfosten an 3 Stellen zu bohren und ihn mit Dübeln und Schrauben oder Bolzen in der Wand zu befestigen.

Achten Sie darauf, dass etwa 1/3 der Pfostenlänge im Boden steckt. Wenn der Zaun also 180 cm hoch ist, benötigen Sie 270 cm lange Hartholzpfosten.

Wenn der Boden in Ihrem Garten sandig, torfig oder weich ist, betonieren Sie die Pfähle ein. Bei anderen Bodentypen reicht es aus, den Boden um den Pfosten herum festzustampfen. Wenn Ihr Boden sehr trocken ist, befeuchten Sie ihn zunächst.

Achten Sie darauf, dass die Gartenpfosten immer etwas (± 5 cm) höher sind als die Höhe des Zaunes. Auf diese Weise können Sie den Zaun ein paar Zentimeter über dem Boden platzieren. Dadurch wird verhindert, dass die Bambusstangen unten verrotten, wenn sie in einer Wasserpfütze oder in direktem Kontakt mit dem Boden stehen. Eine weitere Möglichkeit, die Lebensdauer Ihres Zauns zu verlängern, besteht darin, ihn auf ein Betonband oder auf Fliesen zu stellen.

VORSICHT! Sie messen im Voraus aus, wo ALLE Hartholzpfähle platziert werden sollen, und Sie graben auch die Pfahllöcher, aber Sie setzen die Pfähle noch NICHT! Stellen Sie einen Bambusgartenschirm immer direkt zwischen zwei Pfosten auf, damit Sie wissen, ob der Schirm gut passt. Erst wenn der erste Gartenschirm zwischen den ersten beiden Gartenpfosten montiert ist, setzen Sie den dritten Gartenpfosten aus Hartholz ein. Dann montieren Sie den zweiten Bambusschirm zwischen dem zweiten und dritten Gartenpfosten. Etc.

Schritt 3: Montage der Giant-Bildschirme mit dem Edelstahl-Montagesatz

Ein Giant bamboo garden screen hat eine Ober- und eine Unterseite. Oben sind die Bambusstangen auf natürliche Weise durch Trennwände geschlossen. Achten Sie darauf, dass Sie die geschlossene Seite nach oben legen, da sonst Regenwasser und Schmutz in den Bambusstäben bleiben können.

Bohren Sie zunächst die Löcher in den ersten Hartholzpfosten mit dem 8-mm-Bohrer, der im Edelstahl-Montageset für Bambus-Screens enthalten ist. Um die Stelle zu bestimmen, an der die Löcher gebohrt werden sollen, messen Sie den Abstand zwischen der Oberseite des Giant Screen und den oberen und unteren horizontalen Stacheln. Dieser Abstand variiert für die verschiedenen Höhen, in denen die Giant-Bildschirme erhältlich sind. Achten Sie darauf, ein Loch in den Hartholzpfosten zu bohren, damit die Edelstahlhalterung genau unter den oberen und unteren horizontalen Zapfen sitzt.

Montieren Sie die Halterungen mit der M8-Schraube und der Mutter oben und unten an der Hartholzstange. Bohren Sie ein Loch in die äußere Bambusstange direkt unter dem oberen und unteren horizontalen Speer. Achten Sie darauf, dass Sie gerade bohren, sonst passt der Bolzen nicht durch die Halterung. Nun können Sie den ersten Bambusschirm an der ersten Hartholzstange befestigen.

Achten Sie darauf, dass der Zaun etwas über dem Boden liegt. Stützen Sie den Zaun am unteren Ende vorübergehend mit einem Ziegelstein oder Holzbalken ab. Montieren Sie die Halterungen in gleicher Höhe an der zweiten Hartholzstange und hängen Sie die Leinwand zwischen die beiden Stangen. Der erste Bildschirm hängt jetzt!

Wiederholen Sie die gleiche Technik für die anderen Bildschirme.

Bambuszaun installieren 5s

Ist Ihr letzter Bambusschirm ein bisschen zu breit? Kein Problem, unsere Riesenbambusschirme sind leicht zu kürzen!

Schritt 4: Halbrunde Bambusstangen als Abschluss!

Um Ihren Bambuszaun zu vollenden, können Sie die Hartholzpfähle mit Halbkreisförmige Bambusstangen so dass es ein zusammenhängendes Ganzes ist. Bohren Sie die halbierten Bambusstangen und die Hartholzstange zuerst mit dem Bambusbohrer 4 mm und verwenden Sie dann Edelstahlschrauben 4 x 60 mm, um die Bambusstangen an den Hartholzstangen zu befestigen. Achten Sie darauf, dass Sie die Schrauben nicht zu fest anziehen, da der Bambus sonst splittern kann. Repariert ist repariert!

Bambuszaun 6s einbauen
Ideal-Logo
512px-Klarna_Payment_BadgePay logo paypalApple-Zahlungskarte

Bringing the Quality of Bamboo to Europe

Die Öffnungszeiten
Mo-Fr: 08:00-17:30 So: 09:00-15:00

Klicken Sie hier für die Öffnungszeiten an Feiertagen
Kompensieren Sie CO2 mit Bambus-Gutschriften
Allgemeine Bedingungen und Konditionen | Datenschutz und Cookie-Erklärung
Urheberrecht © 2012 - 2022
Chevron-Down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram