Bamboe Border Naturel op rol
Bambustrenner Natur

Bamboo Import

Bambustrenner Natur

Angebotspreis€49,99
Farbe:Natürlich
Menge:

Die Bambustrenner Natur wird aus Moso-Bambusrohren mit einem Durchmesser von 38 - 45 mm hergestellt, die mit 3 mm starkem verzinktem Eisendraht verbunden sind. Dadurch lässt sich der Bambustrenner Natur leicht biegen, zum Beispiel um einen Gehweg oder einen Pflanzenkübel. Die Bambustrenner Natur werden auch als Sichtschutz für einen Wohnwagen oder Ferienhaus verwendet.

Auch in unserem Inspirationsgarten haben wir diese Bambustrenner. Sie können die Bambustrenner Natur hier ansehen und direkt aus unserem Lager mitnehmen. Da wir unsere Materialien direkt von der Quelle beziehen, können Sie sich bei uns des besten Preises und einzigartiger Bambusmaterialien sicher sein.


Handbücher

Klicken Sie hier, um alle unsere verfügbaren Handbücher zu sehen.

Haben Sie das gesuchte Handbuch nicht gefunden? Keine Sorge, wir sind gerade dabei, weitere zu erstellen.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie ein bestimmtes Handbuch hinzufügen möchten.

Handbücher

Klicken Sie hier, um alle unsere verfügbaren Handbücher zu sehen.

Haben Sie das gesuchte Handbuch nicht gefunden? Keine Sorge, wir sind gerade dabei, weitere zu erstellen.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie ein bestimmtes Handbuch hinzufügen möchten.

Unterüberschrift

Vorteile von Bambus

Verwenden Sie Blocktext, um Ihren Kunden einen Einblick in Ihre Marke zu geben. Wählen Sie einen aussagekräftigen Text, der sich auf Ihre Marke und Ihre Geschichte bezieht.

Mehr über Bamboo

Bambus & Umwelt

Die Verwendung von Bambus verringert den Treibhauseffekt und den Klimawandel erheblich. Bambus absorbiert Treibhausgase und gibt 35 % mehr Sauerstoff an die Atmosphäre ab als eine entsprechende Hartholzart. Dies ist auf seine hohe Wachstumsrate und Photosynthese zurückzuführen. Der Klimawandel ist seit einigen Jahren ein Thema, weshalb Bambus als zertifiziertes Hartholz aufgenommen werden könnte. Bambus eignet sich auch für die Biomasseproduktion, da er die zweithöchste Biomasse der Erde liefert.